ACV Logo
Statikmischer
Fluitec Logo



Mischer - Wärmetauscher


Das Strömungsprofil in Statikmischern kommt recht nahe an das Idealbild einer "Pfropfenströmung" heran. In Wärmetauschern eingesetzt erzwingen Statikmischer einen radialen (Konzentrations- und) Temperaturausgleich. Bei zäh fließenden Medien kann der Wärmeübergang dadurch um das 5 bis 10-fache gesteigert werden.


Fluitec CSE-X/R zum Kühlen von Polymerschmelzen
Fluitec CSE-XR zum Kühlen
von Polymerschmelzen
Rohrbündelwärmetauscher mit Fluitec Mischelementen
Rohrbündelwärmetauscher
mit Fluitec Mischelementen


Monotube Wärmetauscher sind wegen ihrer geringen Wärmeaustauschfläche auf kleine Durchsätze beschränkt.
Rohrbündelapparate können ebenso mit Statikmischern ausgerüstet werden. Der radiale Temperaturausgleich wird in jedem Einzelrohr vollzogen. Geringe Unterschiede beim Um- oder Durchströmen der Einzelrohre können aber Temperaturabweichungen am Austritt bedingen. Bei Kühlvorgängen kann dies zum Zusetzen einzelner Rohre führen.
Im Fluitec Misch-Wärmetausch-Reaktor CSE-XR fließt das Produkt durch den Mantelraum und wird dort einer radialen Mischung über den gesamten Querschnitt unterworfen. Das Heiz- bzw. Kühlmedium fließt im Innern der Wärmetauscherrohre. So wird eine homogene Produkttemperatur sichergestellt.

Mischergeometrien für Wärmetauscher

Geöffneter Fluitec CSE-XR
Geöffneter Fluitec CSE-XR
Fluitec Mischelementgeometrien für Wärmetauscher
Fluitec Mischelementgeometrien
für Wärmetauscher



Weitere Informationen zum Herunterladen:

Druckschriften (pdf)
Mischer-Wärmetauscher
... für Polymerschmelzen



Impressum
Datenschutz